Pfarrverband Grafrath

Emmausgang 2013

Am Ostermontag machten sich wieder recht viele Pfarrmitglieder aus allen Gemeinden des großen Pfarrverbandes auf einen Emmausgang, der dieses Jahr in Kottgeisering stattfand. Ausgehend vom Sportlerheim war die erste Station an der Hauskapelle der Familie Kronenbitter, die wie das Haus selbst unter Denkmalschutz steht. Von dort ging es über Feldwege zu verschiedenen Feldkreuzen bis zur letzten Station, die in der Kirche stattfand. Dort gab Herr Baumgartner noch Informationen zum Heiligen Grab, das in den 60er Jahren aufgebaut war und dann lange Zeit nicht mehr und jetzt neu renoviert wurde. Der gemütliche Abschluss fand im Pfarrsaal statt, in dem schon fleißige Helfer mit "48 Torten" auf die Pilger warteten, die dann auch nicht lange zögerten und sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich unterhielten. Wie letztes Jahr auch, war der gemeinsame Emmausgang eine Gelegenheit andere Ecken des Pfarrverbandes und auch andere Mitmenschen näher kennen zu lernen.
Vergelt's Gott an die Organisatoren und die Helfer, sowie die vielen Kuchenbäcker(innen).